skip to content

Referenzbuch

Geschrieben im August 2009 von Dr.-Ing. Mark Herriger, Geschäftsführer Andritz MAERZ GmbH

Sehr geehrter Herr Schöll, seit nun mehr über 3 Jahren arbeiten wir jetzt erfolgreich zusammen und ich möchte mich hierfür zunächst einmal sehr herzlich bedanken.
In diesem Zeitraum haben Sie dem Unternehmen sowie mir persönlich wertvolle Anregungen und Verbesserungs-Tipps hinsichtlich erfolgreicher und offener Zusammenarbeit sowie der Pflege einer sehr guten Unternehmenskultur gegeben. Sie schaffen es jedesmal durch aufmerksames Zuhören unsere Bedürfnisse, auch die Unausgesprochenen, zu ermitteln und führen uns durch Ihre aktive sowie auch passive Moderation immer wieder zu hervorragenden Lösungen. Ihr Erfahrungsschatz scheint fast unerschöpflich und Ihre differenzierten Sichtweisen verhelfen uns zu einer kritischen Selbstreflexion. Durch die intensive Zusammenarbeit mit Ihnen sind wir im Unternehmen kritikfähig, leistungsbereiter, verständnisvoller und effektiver sowie effizienter geworden!
 
Herzlichste Grüße
Dr.-Ing. Mark Herriger
GF Andritz MAERZ GmbH

Geschrieben im Juli 2005 von Willi Lederer, Ministerialrat Bayerische Staatskanzlei

Sehr geehrter Herr Schöll, im Namen der Teilnehmer und Teilnehmerinnen danke ich Ihnen und Ihrem Kollegen, Herrn Dr.Dirk Osmetz, ganz herzlich für die Gestaltung des interessanten und abwechslungsreichen Seminars "Verhandlungsmanagement" am 6. Juli in St.-Quirin am Tegernsee. Die Resonanz war sehr positv. Besonders hervorzuheben ist die gute Mischung aus Praxis und Theorie sowie Ihre kompakte Art der Darstellung.
 
Mit freundlichen Grüßen
Willi Lederer
Ministerialrat

Geschrieben am 13. Mai 2005 von Tanja Bohrer, Personalleitung Loyalty Partner GmbH

Danke, lieber Herr Schöll. Danke dafür, dass Sie mich unterstützt haben bei der Durchführung von Workshops zu unserer Unternehmens- und Führungskultur. Die Teilnehmer und das gesamte Unternehmen haben sehr davon profitiert, viele Denkanstösse bekommen und sind dank Ihrer Moderation gehalten worden, auch mal loszulassen und nachzudenken - klassisch zu "entschleunigen". Ich bin sicher, dass der Prozess nach Abschluss der ersten Workshop-Serie noch nicht zu Ende ist und Sie uns auch in Zukunft weiterhin unterstützen werden.
 
Herzliche Grüße
Tanja Bohrer
Personalleitung Loyalty Partner GmbH

Geschrieben am 15. September 2004 von Nikolaus Held, Human Resources Manager,
Roland Berger Strategy Consultants

Lieber Herr Schöll,
 
seit mehreren Jahren bilden Ihre Seminare zu den Themen Kommunikation und Konfliktmanagement einen wichtigen Baustein unseres Trainingsprogrammes für Services. Die angenehme Atmosphäre, die realitätsnahe Gestaltung der Seminarthemen sowie Ihre Fachkompetenz sind Aspekte, die von unseren Mitarbeitern bei der Bewertung Ihrer Seminare immer wieder hervorgehoben werden. Wir schätzen Sie nicht nur als anerkannten Trainer sondern auch als verlässlichen Partner, der unser Trainingsprogramm seit Jahren konstruktiv und kreativ begleitet.
 
Unserer weiteren Zusammenarbeit sehen wir mit Freude entgegen.
 
Herzliche Grüße
Nikolaus Held
Human Resources Manager
Roland Berger Strategy Consultants

Geschrieben am 29. März 2004 von Uwe Neumann,
Personalreferatsleiter Landesumweltamt Brandenburg

Natürlich beschäftige ich mich schon lange mit der Thematik Selbst- und Stressmangement; durch das Seminar bei Herrn Schöll habe ich aber dennoch viele neue Denkansätze und Methoden kennengelernt, die sich auch sofort in der Praxis erfolgreich anwenden ließen. Dies liegt daran, dass die Lösungwege im Grunde genommen meist einfach, nicht selten verblüffend, und daher gut einprägsam sind.
Zudem ist Herr Schöll ein ebenso kompetenter wie souveräner Seminarleiter, der es versteht, mit seinem feinen Humor Dinge eingängig darzustellen.

Durch das Seminar habe ich nicht zuletzt mehr Verständnis für meine Mitmenschen, aber auch für mich selber gewonnen, was dauerhaft meinen Stress reduzieren wird. Ich kann dieses Seminar daher nur voll und ganz empfehlen.
A la bonne heure !
 
Mit freundlichen Grüßen
Uwe Neumann
Landesumweltamt Brandenburg

Geschrieben am 6. Oktober 2003 von Clemens Baldauf, Abteilungsleiter See-Berufsgenossenschaft

Sie haben es verstanden, unsere gesamte Führungsmannschaft nach systematischer Analyse im partnerschaftlichen Dialog auf unsere neuen Personalentwicklungsinstrumente einzustimmen. Der Ablauf der Workshops mit realistischen Zielen, überschaubaren Schritten und methodischer Vielfalt hat die gewünschte Aufbruchstimmung erzeugt. Für diese Leistung ein ausdrückliches Dankeschön.
Lieber Herr Schöll, wir nehmen Ihre zielführende Prozessbegleitung bei der Entwicklung unserer Führungskräfte im Seehaus gern weiter in Anspruch.
 
Mit freundlichen Grüßen
Ihr Clemens Baldauf
Abteilungsleiter See-Berufsgenossenschaft

Geschrieben am 27. August 2003 von Jürgen Schulan,
Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen

Seit Jahren sind Ihre Seminare und Workshops zu den Themen Führung und Kommunikation fester Bestandteil unserer Fortbildungsprogramme. Vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus dem Ministerium und den verschiedenen Geschäftsbereichen haben Sie in dieser Zeit wertvolle Unterstützung für die tägliche Arbeit und die persönliche Entwicklung geleistet. Ihre fundierten Kenntnisse der Strukturen der öffentlichen Verwaltung, Fachkenntniss und Einfühlungsvermögen sind die Grundlagen Ihrer erfolgreichen Arbeit. Weiter so!
 
Herzliche Grüße
Jürgen Schulan
Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen

Geschrieben am 18. Juni 2002 von Paul Maisberger, Geschäftsführer Maisberger & Partner GmbH

Mit den Trainings und Workshops zum Thema Selbstmanagement für unsere Groupheads hat Herr Schöll einen wesentlichen Beitrag zur Steigerung der Mitarbeiter- und Kundenzufriedenheit bei Maisberger & Partner geleistet. Im Anschluss an die 3-teiligen Veranstaltungen war eine intensive Aufbruchstimmung und hohe Motivation bei unseren Mitarbeitern zu spüren.
 
Vielen Dank
Paul Maisberger
GF Maisberger & Partner GmbH

Geschrieben am 13. Juni 2002 von Tilman Krebs, CFO der HighwayOne GmbH

Hallo Raimund,
 
in den letzten 2 Jahren der Zusammenarbeit zwischen TRACOTEAM RAIMUND SCHÖLL und HIGHWAYONE hast Du die Entwicklung unserer Team- und Unternehmenskultur als Prozessberater aufmerksam begleitet. Besonders schätzen wir, dass Du unsere Needs durch genaues Zuhören und Fragen immer wieder richtig auf den Punkt gebracht hast. Dies war wirklich beeindruckend. Es resultierten dann konkrete und situativ passende Beratungsleistungen für HIGHWAYONE. Gerade auch in schwierigeren Zeiten war deine Arbeit deswegen eine große Hilfe und auch Ansporn. Wir zählen weiterhin auf Dich und wünschen Dir und Deiner geschäftlichen Entwicklung weiterhin viel Erfolg. Auf dass noch viele interessante Kunden den Weg zu Dir finden.
 
Herzlichen Gruß
Tilmann Krebs
CFO HighwayOne GmbH

Geschrieben am 25. Juni 2003 von Ute Jäger, PARI GmbH

Seit mehr als 3 Jahren arbeite ich nun mit Ihnen, lieber Herr Schöll, zusammen.
Ich möchte mich auf diesem Wege bei Ihnen bedanken für viele hervorragende Seminare, mit wertvollen Anregungen für die Mitarbeiter, stetigen Vorschlägen zur Weiterentwicklung und Verbesserung der Fortbildungen und nicht zuletzt für eine ausgesprochen nette und sehr gute Zusammenarbeit.
 
Herzliche Grüße
Ute Jäger
PARI GmbH Spezialisten für effektive Inhalation

X Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. weitere Infos