skip to content

Wozu Coaching?

Menschen und Organisationen sind prinzipiell auf der Suche nach Exzellenz.

Allerdings kommt es aufgrund der Komplexität des täglichen Managens zu unvermeidbaren Einbrüchen und Friktionen in Form von persönlichen Krisen, Kooperations- und Führungsschwierigkeiten, Kunden- und Kollegenkonflikten, die vielfach ohne fremde bzw. externe Hilfe kaum noch zu bewältigen sind.

Manager und Führungskräfte von heute sind Sach- und Strategiearbeiter, aber in hohem Maße auch Beziehungs- und Selbst-Arbeiter. Es gilt das Prinzip Entrepreneurship, die Fähigkeit also, stets neue Ideen oder Erfindungen in erfolgreiche Innovationen umzusetzen.

Coaching ist vor allem für die beiden letztgenannten Bereiche eine nützliche Maßnahme. Sämtliche Bedürfnisse und Fragen des Sich-Weiterentwickelns im beruflichen und organisationalen Leben, aber auch Ängste und Sorgen erhalten hier einen e x z e l l e n t e n Raum.

Klassische Exzellenz - Felder

  • Individuelle Exzellenz, wie Work -Life Balance, Selbstmarketing, Selbstdurchsetzung.
  • Beziehungs-Exzellenz, wie Beziehungen zu Mitarbeitern, Kollegen, Vorgesetzten oder Kunden.
  • System-Exzellenz, wie z.B. das Verstehen von informellen Beziehungsnetzwerken in der gesamten Organisation, Umgang mit unternehmensinternen Rivalitäten zwischen Personen oder Einheiten.

X Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. weitere Infos