skip to content

Vita

Dipl.-Soziologe, Systemischer Coach (SG), Senior Coach DBVC

Schon früh habe ich mich auf die Arbeit mit Menschen in Unternehmen und anderen sozialen Systemen konzentriert. Ohne es zunächst direkt zu beabsichtigen, verfing sich hier dauerhaft meine berufliche Leidenschaft.

Mit den Kollegen und Netzwerkpartnern, die in den RSCP-Projekten mitarbeiten, arbeite ich seit vielen Jahren eng und vertrauensvoll zusammen.

Meine beruflichen Stationen

1986-1988 Studium Sozialwesen mit dem Schwerpunkt Erwachsenenbildung.

1988-1993 Studium Soziologie, Psychologie u. Politikwissenschaften. Diplomarbeit: Soziale Kompetenz - Defizite und Interventionsmöglichkeiten

Mitarbeit Forschungsprojekt "Gründerstudie" am Lehrstuhl für Organisationssoziologie der LMU München

1993-1994 Mitarbeit in Münchner Unternehmensberatung mit den Schwerpunkten FührungskräfteTraining und Bildungsmanagement

1994-1998 Trainer und Mitarbeiter bei Christoph Hilgenfeld Partner mit dem Schwerpunkt Konzeption und Durchführung von Mitarbeiter- und Führungskräftetrainings

1998-2003 Eigenes Unternehmen mit dem Schwerpunkt Konzeption und Durchführung von Inhouse- Schulungen & Workshops für Führungskräfte, Teambuilding

Seit 2003 Coaching, Prozess- und Veränderungsbegleitung für Führungskräfte, Doppelspitzen Teams & Organisationen, ab 2005 Coachinbüro in Gilching

Lehrcoaching und Lehrtraining für Coaches und Berater an verschiedenen Instituten (zB ICO, SIH etc.)

 

Andere Funktionen und Aktivitäten

Marketing- und Vertreibsleitung 

Lehraufträge an der Fachhochschule Nordwestschweiz, der Universität der Bundeswehr in München (Lehrstuhl für Internationales Management) und an der Hochschule Augsburg (Fakultät für Wirtschaft). 

Initiator des Coaching- und Beratungsansatzes Atmosphärische Intelligenz.

Autor des im Hanser Verlag München erschienenen Buches Emotionen managen.

Zahlreiche Veröffentlichungen im Bereich Organisations-, Personalentwicklung und Führungskräftecoaching

Ehrenamtlicher Vorstand an der Montessori Schule Biberkor 

Leiter des Ludwig Wittgenstein Institut zusammen mit Matthias Ohler Nähe Heidelberg.

Interviewgast in Radio und Fernsehen.

Paarberater (u.a. für Unternehmer- und Karrierepaare) in Gilching b. München.

Ex-Marathonläufer.


 

Aus- und Weiterbildungen im Überblick

Organisations- und Führungspsychologie (Prof. Lutz von Rosenstil, LMU München)

Organisations- und Bildungssoziologie (LMU München) 

Rhetorik (LMU München)

Nondirektive Gesprächsführung (Fachhochschule München)

Bildungsmanagement (DGfP)

Moderationsmethode (BAköV)

NLP-Lehrtrainer (Inntal Institut)

Systemisches Konfliktmanagement (zsfb, Zentrum für systemische Forschung und Beratung, IGST, Heidelberg)

Systemische Beratung (zsfb, IGST Heidelberg)

Systemische Organisationsentwicklung & Coaching (hsi, Helm Stierlin Institut, Heidelberg)

Master Systemisches Coaching (zsfb, Heidelberg)

Philosophisches Coaching (Philosophisches Jahr, Heidelberg)

Provokativer Stil ProST (DIP, Deutsches Institut für Provokative Therapie)

Körpersprache (DIP)

Therapeutenfallen (H.U. Schachtner, Prof. Forster)

Systemische Paartherapie (IGST und SIH, Heidelberg) 

Emotionsfokussierte Th. nach Leslie Greenberg (CIP München)

Focusing (DAF)

Zertifizierte Coaching-Ausbildung zum CEVEY Business Leadership Coach (BLC)

Arbeit mit Persönlichkeitsanteilen, Ego State Th. (IFHE, Dr. Kai Fritzsche, Berlin)

Systemisches Workshopdesign (ZsFB, Heidelberg)

 

Freizeit und Leidenschaften

Schreiben, Familie, Freundschaften, Unterwegssein, Bergwandern, Kreta, französischer Film, Bücher, Biographien, Kabarett, Stille.