skip to content

Ethos

Unsere Arbeit basiert auf den erprobten Methoden und Interventionsmodellen der systemischen Beratung. 

Eine der wesentlichen Stärken von RSCP ist es, komplexe Zusammenhänge und Problemlagen rasch zu erfassen und klar beschreiben zu können. 

Leidenschaftliches Engagement für die Anliegen und Ziele der Kunden ist gekoppelt mit der Fähigkeit zur kühlen Beobachtung. Zufriedene Kunden betonen immer wieder die durch diese Haltung ermöglichte Praxistauglichkeit der Coaching- und Beratungsergebnisse.

Intensive Aus- und Weiterbildungen, auch in angrenzenden Disziplinen wie Psychotherapie und praktischer Philosophie, erlauben bei Bedarf die Bearbeitung tiefer liegender Fragestellungen und Probleme.

Zur Durchführung der Projekte und Inhouse-Schulungen kommen bewährte Konzepte der Führungs- und Organisationssoziologie und -psychologie zum Einsatz. Ergänzt werden diese durch sozial-konstruktivistische und andere humanwissenschaftliche Meta-Theorien.

Ein umfangreiches theoretisches und praktisches Wissen ermöglicht den Gebrauch selbst entwickelter Methoden und Praxeologien zu Ihrem Nutzen.

Als Menschenberater und Organisationsentwickler pflegen meine Kollegen und ich ein kritisches Verhältnis zu simplizistischen, reduktionistischen Dialogkonzepten wie das Familienstellen nach Hellinger und anderen Psycho-Moden.